header

chalice 1591668 1920

 

Die sogenannte Kommunionkatechese, also der Kurs zur Vorbereitung auf die Erstkommunion in der Pfarreiengemeinschaft orientiert sich an dem bewährten und zeitgemäßen Konzept der „Weggottesdienste“. Mit den Weggottesdiensten anstelle der klassischen Gruppenstunden sollen mit einer einfachen gottesdienstlichen Form die Kinder nach und nach einüben, was zu Gottesdiensten gehört. Dabei lernen sie etwas über ihre eigene Taufe, über die Liturgie, über das stille Gebet und die Eucharistie und über Vergebung. Sie sollen letztlich erfahren, dass Gottesdienste etwas Lebendiges sind, also ein lebendiger Dialog zwischen Gott und ihnen.

Dies geschieht spielerisch in insgesamt sieben Weggottesdiensten und einer halbstündigen Andacht bei der Ewigen Anbetung in der Stadtkirche St. Andreas. Eltern dürfen immer an den Weggottesdiensten teilnehmen.

Die Kommunionkatechese leitet Pastoralreferentin Stefanie Bauer gemeinsam mit Kaplan Napoleon Savariraj und Pastoralreferent Benedikt Glaser.

Anmeldung

Die Anmeldungsformulare werden im Juli an die Kinder der 2. Grundschulklassen verschickt. Der Kurs beginnt im folgenden Oktober nach einem Elternabend. 

Kontakt

Stefanie BauerNapoleon Savariraj und Benedikt Glaser

­