logo PG Karlstadt

Vom 26. bis 29. März 2018 gingen die Kinderhauskinder jeden Morgen in die Kirche.

Jeden Tag hörten sie eine Geschihte aus der Bibel in leichter Sprache:

  • "Jesus reitet auf einem Esel in die Hauptstadt
  • Jesus wäscht die Füße von seinen Freunden
  • Pilatus veruarteilt Jesus
  • Der Stein vom Grab ist weg. Und Jesus ist nicht mehr im Grab.
Dazu fand eine Legearbeit statt, mit der das Bild jeden Tag wuchs.
Am Gründonnerstag feierten die Kinderhauskinder, mit ein paar Elter, Großeltern und ihren Erzieherinnen eine Auferstehungsandacht.
Zurück im Kinderhaus war die Freude groß, da der Osterrhase in der Zwischenzeit dagewesen war.

Das KInderhaus-Team wünscht allen Familien eine frohe Ostezeit!
­